Frühling im Blaufränkischland

Liszt Festival
Raiding

19. bis 29. März 2020

Das Liszt Festival Raiding nimmt den 250. Geburtstag Beethovens zum Anlass um in besonderer Weise die Seelenverwandtschaft von Beethoven und Liszt in das Festivalprogramm 2020 einfließen zu lassen. Die Hälfte aller Konzerte der neuen Saison enthält Meisterwerke und Highlights aus dem Schaffen Ludwig van Beethovens und setzt diese auf vielfältigste Weise in Beziehung zum Werk Franz Liszts.

LEIDER ABGESAGT!

www.lisztfestival.at

Langer Tag der Vinotheken
im Blaufränkischland

02. Mai 2020

Bei dem „Langen Tag der Vinotheken“ kann man zahlreiche Weine aus dem Blaufränkischland entdecken, verkosten, genießen und dabei ganz gemütlich mit den Shuttle-Taxis von Vinothek zu Vinothek fahren.

LEIDER ABGESAGT!

Weinblütenwanderung
Lutzmannsburg

22.  & 23. Mai 2020

Weinverkostung inmitten der blühenden Reben am Lutzmannsburger Hochplateau mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region, Kinderrahmenprogramm, uvm.

www.rotweinerlebnis.at

RotweinOPENING
Horitschon

30. & 31. Mai 2020

Das Rotweinopening Horitschon ist traditionell der Startschuss in die neue Rotweinsaison. Die Winzer aus Horitschon, Lackenbach, Draßmarkt und Unterpetersdorf sowie die Vinothek öffnen ihre Pforten für Weinliebhaber und solche, die es noch werden wollen.

www.horitschon.com

Fahnenschwinger-Wochenende
in Neckenmarkt

12. - 14. Juni 2020

Der Brauch des Neckenmarkter Fahnenschwingens geht auf die Schlacht bei Lackenbach zurück. Im Jahr 1620 haben Neckenmarkter Bauernmilizen unter der Führung von Graf Esterházy den Angriff ungarischer & böhmischer Aufständischer auf das Lackenbacher Schloss abgewehrt. Zum Dank erhielten die Neckenmarkter Land, Privilegien und eine Fahne. Diese Fahne wird seit nunmehr fast vier Jahrhunderten am Sonntag nach Fronleichnam geschwungen.

www.neckenmarkt.eu

Liszt Festival
Raiding

11. bis 21. Juni 2020

Das Liszt Festival Raiding nimmt den 250. Geburtstag Beethovens zum Anlass um in besonderer Weise die Seelenverwandtschaft von Beethoven und Liszt in das Festivalprogramm 2020 einfließen zu lassen. Die Hälfte aller Konzerte der neuen Saison enthält Meisterwerke und Highlights aus dem Schaffen Ludwig van Beethovens und setzt diese auf vielfältigste Weise in Beziehung zum Werk Franz Liszts.

www.lisztfestival.at