Das Blaufränkischland zu jeder Jahreszeit

Nur eine knappe Autostunde von Wien entfernt liegt das Blaufränkischland. Die Gemeinden Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg, Neckenmarkt und Raiding sind bei Weinliebhabern weithin bekannt für einen großen Namen: den berühmten Blaufränkischen. Die Majestät unter den Rotweinen wird im Blaufränkischland zum puren Erlebnis für Kenner und Genießer dieses edlen Tropfens. Der traumhaft schmeckende Wein ist tiefdunkel-rubinrot gefärbt und in der Gegend außergewöhnlich fruchtig.

2035 Hektar Rebfläche mit jeder Menge Charakter

  • 2035 Hektar Rebfläche
  • 5 Gemeinden
  • 77 Weingüter
 

Die beste Empfehlung ist jedoch, diesen köstlichen Tropfen selbst zu probieren, wenn möglich direkt im Blaufränkischland. Gelegenheit dazu gibt es bei den vielen Weinevents, bei den Weingütern direkt, oder in einer der Vinotheken, wo eine Vielzahl von Blaufränkisch-Weinen zum Verkosten und Kaufen angeboten werden - und das zu Ab-Hof-Preisen.

Allerdings bietet das Blaufränkischland auch andere ausgezeichnete Rotweine, wie Cabernet Sauvignon, Merlot, den bodenständigen Zweigelt, die wie der Blaufränkisch jedem internationalen Vergleich standhalten.

Auf unserer Webseite finden Sie alles für eine perfekte Auszeit im Blaufränkischland: Weinevents zu jeder Jahreszeit, einladende Urlaubs- & Gruppenpauschalen, unsere Blaufränkischland Gastgeber, sowie eine große Auswahl an Kultur, Freizeit und Sehenswertem im Blaufränkischland.